Header And Logo

w5
| Chair of Artificial Intelligence

Site Navigation

Proseminar / Seminar SS 2014: Multimodaler Dialog in Cyber-Physischen Umgebungen

Inhalt

Cyber-Physische Module bestehen aus einer Recheneinheit, an welche mindestens ein Sensor oder mindestens ein Aktor angeschlossen ist (Aktoren bzw. Aktuatoren ermöglichen die physische Veränderung der Umgebung). Cyber-Physische Systeme (CPS) entstehen durch die drahtgebundene oder drahtlose Vernetzung vieler solcher Module. Cyber-Physische Umgebungen (CPE für Cyber-Physical Environments) sind Umgebungen, die mit einem oder mehreren CPS ausgestattet sind. CPE stellen eine Herausforderung in Bezug auf die Mensch-Maschine- bzw. Mensch-Umgebungsinteraktion (den Dialog) dar. Durch die Vielzahl der Sensoren und Aktoren ergeben sich aber auch Möglichkeiten um neue, multimodale Konzepte zur Mensch-Umgebungsinteraktion zu realisieren. Eine Dialogplattform stellt ein technisches Hilfsmittel dar, um die verschiedenen beteiligten Komponenten zu koordinieren und diese Kommunikation zu steuern.

In diesem Seminar werden wir uns sowohl mit der zu Grunde liegenden Hardware, wie z.B. Glasses, Eyetracker, Kinect, Smart Watches, 3D Audio, Mood Light, Gadgeteer, Home Appliances, als auch mit multimodalen Systemen und Konzepten (Fusion, Output Scheduling, Attention Guidance, Mehrpersonen-Interaktion, Referenzauflösung usw.) auseinandersetzen.

In den Vorträgen werden verschiedene Modalitäten, Interaktionsmethoden sowie weiterführende Konzepte des Dialog-Managements sowie dialogtechnisch relevante Verfahren vorgestellt. Darüber hinaus werden wir mit einer konkreten Dialogplattform arbeiten und in praktischen Aufgaben cyber-physische Systeme anbinden und kleine, multimodale Beispiel-Dialoge umsetzen.

Organisation

Dozenten: Prof. Wolfgang Wahlster, Michael Feld, Tim Schwartz, Robert Neßelrath
Zeiten: Dienstags 14-16 Uhr
Erster Termin (Kick-off): Dienstag, 15.04.2014 14 Uhr c.t.
Raum: Seminarraum 014, Gebäude E1 3
Sprache: deutsch (Vorträge können wahlweise auf Englisch gehalten werden)
Leistungspunkte: 5 (Proseminar) bzw. 7 (Seminar)

Die Themen werden während des Kick-Offs (siehe oben) verteilt. Die Anwesenheit am Kick-Off-Termin ist also erforderlich, eine Voranmeldung ist nicht möglich. Die Veranstaltung kann wahlweise als Proseminar oder Seminar eingebracht werden. Für das Seminar gelten höhere Anforderungen an Art und Umfang der Leistungen.

Vorträge

Thema Vortragende/r Betreuer Datum Folien Responder
The Automotive OntologyMarvin StengerRobert06.05.PDFAlexander W.
Multimodal InteractionVanessa HahnRobert06.05.PDFRobin, Nicolas
Networked Displays for VR Applications (DaaS)Yannick KörberRobert13.05.PDFAlexander B., Matthias
Situation Based Control for CPESarah HoffmannRobert13.05.PDFFrancisco, Alexander A.
Scene Maker / Virtual CharactersPhillipp KnobelMichael20.05.PDFJulian, Dominic
Computer-generated EmotionsPeter WitaMichael20.05.PDFTobias, Dilafruz
ALMA - A Layered Model of AffectAndreas KnobelMichael27.05.PDFMarvin, Thomas
Dynamic Text ManagementMoritz AltmeyerMichael27.05.PDFVanessa, Steven
Adapting Multimodal Fission to the User's AbilitiesTobias SchuckTim03.06.PDFYannick, Robin
Locating User Attention using Eye tracking and EEGAlexander WagnerTim03.06.PDFSarah, Alexander B.
Requirements and Design Space for Interactive Public DisplaysNicolas ErbachMichael10.06.PDFPhillipp, Francisco
Microgestures in the VehicleMatthias FrauerMichael10.06.PDFPeter, Julian
glueTKAlexander AnisimovMichael17.06.PDFAndreas, Thomas, Steven
Recommending Energy TariffsDominic BuchheitMichael17.06.PDFMoritz, Marvin
Fusion Engines for Multimodal Input: A SurveyThomas PohlRobert24.06.PDFAlexander W., Yannick, Tobias
Real-Time Hand Interaction Augmented RealitySteven WeisTim01.07.PDFNicolas, Sarah
Pedestrian Localization for IndoorRobin AdamTim01.07.PDFMatthias, Phillipp
The Anthropomorphized Product ShelfAlexander BoschTim08.07.PDFAlexander A., Peter, Vanessa
Real-Time Gait ClassificationFrancisco BermudezTim08.07.PDFDominic, Andreas
Conversing Based on Eye-Gaze PatternsJulian GroßTim15.07.PDFDilafruz, Moritz

Zum Download der Präsentationen verwendet bitte Benutzername = Passwort = mudicu.
Die Folien mit organisatorischen Details zum Seminar findet ihr hier. Unseren "Präsentationsleitfaden" könnt ihr hier herunterladen. Die Infos zur Ergebnispräsentation und Abschlussarbeiten auch nochmal hier.

Liste aller Themen

Die Papiere sollten alle entweder frei verfügbar oder innerhalb des Uninetztes durch die Abo-Vereinbarungen der Uni zugänglich sein. Sollte es dennoch Probleme geben, meldet euch bei uns.

Praktische Aufgaben

Thema Zugewiesen Betreuer
Head Tracking via GlassesNicolas, MoritzTim
Gestenerkennung mit KinectDominic, PeterRobert
3D AudioJulianMichael
CAN-FahrzeugbusMarvin, TobiasMichael
Hue-FarbleuchtenFrancisco, Sarah, ThomasMichael
Gadgeteer Sensor-KitAlexander B., MatthiasRobert
Virtueller CharakterRobin, VanessaMichael
Smart WatchAlexander W., Andreas, PhillipRobert
Brain Computer InterfaceAlexander A., DilafruzTim
Biometrische SensorenSteven, YannickTim

Die Einführungsfolien zur Dialogplattform SiAM-dp findet ihr hier. Die eigentliche Plattform als Eclipse-Plugin gibt es auf dieser Seite.
Zugang bzw. Hinweise zur Hardware erhaltet ihr vom jeweiligen Betreuer.

Vorraussetzungen zur Teilnahme

  • Grundlagen der Informatik (Grundvorlesungen)
  • Grundlegende Programmierkenntnisse
  • Interesse an neuen Technologien und neuen Interaktionsformen
  • Englischkenntnisse (die zu präsentierende Literatur ist üblicherweise in Englisch)

Anforderungen zur Scheinvergabe

  • Halten eines Vortrags
  • Finden weiterer Literatur (Primärquelle wird vorgegeben)
  • Umsetzung einer praktischen Aufgabe (Programmierung/Modellierung)
  • Aktive Teilnahme an den Diskussionen nach den Vorträgen / Responder
  • Anwesenheit bei allen Veranstaltungsterminen (Anwesenheitspflicht)

Kontakt

Michael Feld
building D3 2, room +2.10
email: michael.feld(at)dfki.de
phone: 0681-85775-5328
Tim Schwartz
building E1 1, room 118
email: tim.schwartz(at)dfki.de
phone: 0681-302-2016
Robert Neßelrath
building D3 1, room 0.07
email: robert.nesselrath(at)dfki.de
phone: 0681-85775-4820